Oltrepò Pavese, das unbekannte Juwel der Lombardei

Wenn es um italienischen Wein und Enotourismus geht, stellt man sich sofort berühmte Weinregionen wie Toscana, Langhe, Chianti oder Franciacorta vor. Das Oltrepò ist im Ausland fast unbekannt, obwohl die Weinproduktion sowohl an Mengen als auch an Qualität hochwertig ist

Die Rebsorten im Oltrepò

Ein Gebiet mit der Form einer Weintraube, die an einem Zweig (der Fluß Po) hängt. Lage, Boden und Klimaeigenschaften bilden optimale Bedingungen für den Weinbau in diesem Gebiet. Mit 13.500 Hektar Rebfläche ist es das größte Anbaugebiet Italiens für Spätburgunder,

Besuchte Weingüter auf einem Blick

Mein ganz besonderer Dank gilt Herrn Mario Maffi, Önologe und historisches Gedächtnis des Oltrepò Pavese, der mich durch die Weintäler, die Geschichte und die Weinverkostungen mit der ihm eigenen Leidenschaft geführt hat. Grazie Mario! Percivalle demnächst im Blog Poggio Rebasti