Buttafuoco heisst Flammenwerfer und leitet sich vom dialektalen Ausspruch "bewirft mich wie Feuer" ab. Es ist bezogen auf den starken Charakter, die starke Struktur dieses Weines.

Der Club des Historischen Buttafuoco zitiert eine Legende, wonach im Jahre 1859, während des zweiten Unabhängigkeitskrieges, einige österreichische Seefahrer, auf einer Fahrt auf dem Fluß Po, die Gegend mit Feuer und Flamme verunsicherten und den Wein einkassierten. Eines ihrer Segelboote nannten sie daher Buttafuoco. Der Club habe daher ein Segelboot als das eigene Symbol ausergoren.

Der Wein

Farbe: helles Rubinrot mit Lilatöne

Geruch: intensiv, kraftvoll, Johannisbeere, feinwürzig, leichte Lakritzennote

Geschmack: Körperreich, rund, samtig, kraftvoll

Passt zu...

  • rotem Fleisch
  • Wild
  • gegrilltem Fleisch
  • Aufschnitt