Wenn es um italienischen Wein und Enotourismus geht, stellt man sich sofort berühmte Weinregionen wie Toscana, Langhe, Chianti oder Franciacorta vor. Das Oltrepò ist im Ausland fast unbekannt, obwohl die Weinproduktion sowohl an Mengen als auch an Qualität hochwertig ist und die Landschaft reich an atemberaubenden Aussichten.

Zweck dieser Webseite ist das Oltrepò bekannt zu machen, ein originelles Weingebiet mit der Form einer Weintraube, das an die Toskana der früheren Jahren erinnert.

Lage und Anreise

Das Oltrepò Pavese ist die südliche Spitze der Lombardei, ein Dreieck eingekeilt zwischen Piemont, Ligurien und Emilia Romagna, vorwiegend hügelig.

Nord Italia - Oltrepò Pavese

original map from: http://d-maps.com

Entfernungen:

aus Milano Km. 60 - aus Pavia Km. 34 - aus Piacenza Km. 57 - aus Genova 100 Km. - aus Torino Km. 140

Via Autobahn  (Autostrada)

  • A7   Milano-Genova / Ausfahrt: Casei Gerola
  • A21 Torino-Piacenza-Brescia / Ausfahrten: Voghera, Casteggio-Casatisma, Broni-Stradella

Mit der Bahn

  • Milano Centrale-Pavia-Voghera / Haltestellen: Bressana Bottarone, Lungavilla, Voghera
  • Alessandria-Piacenza / Haltestellen: Voghera, Casteggio, Santa Giuletta, Broni, Stradella, Arena Po